Porsche Piloten ?tscherland
Einer für alle, alle für einen | Unus pro omnibus, omnes pro uno

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns über Deinen Besuch im  neuen Internetauftritt der K.Ö.St.V. Udonia zu Seitenstetten. Wir arbeiten laufend an der Verbesserung und Erweiterung dieser Seiten und sind für Anregungen und Ideen sehr dankbar. Am einfachsten kannst Du sie unter phil-xxx(at)udonia.at einbringen.

UDONIA IN IHRER EINSTIGEN BLÜTE

 

Das älteste Foto unserer Udonia, vermutlich beim Stiftungsfest im Sommer 1927.
Dieses Foto entstand beim 10. Stiftungsfest 1935. Genau im Zentrum als Senior Georg Prader, der spätere Bundesminister für Landesverteidigung.

UDONIA IM JUNI 2014

DER WEG IN DIE ZUKUNFT

Unsere Udonia durfte seit ihrer Wiedergründung 1996, vor allem aber in den letzten Jahren, einen stetigen Aufschwung verzeichnen.

Daher beschlossen wir anfangs 2010, engeren Kontakt mit den Mostviertler MKV-Verbindungen Ostarrichia-Amstetten, Norika-Waidhofen/Ybbs, Nibelungia-Melk, Bergland-Wieselburg und Ötscherland-Scheibbs sowie e.v. Lamberg-Steyr anzustreben.

In gemeinsamen Veranstaltungen und Besuchen bei Veranstaltungen anderer Verbindungen suchen wir diese Zusammenarbeit zu festigen. Als spezielles Zeichen der Verbundenheit tragen die jeweiligen Senioren e.v. K.Ö.St.V. Ostarrichia Amstetten und unserer Udonia auch das Band der anderen Verbindung.

Unsere Bemühungen, wieder in den Mittelschüler-Kartell-Verband (MKV) aufgenommen zu werden, trugen bei der Kartellversammlung in Linz zu Pfingsten 2012 Früchte: wir wurden, vorerst probeweise auf 2 Jahre, als neue Verbindung willkommen geheißen. Am 15. November 2014 war es dann so weit: Udonia wurde endgültig wieder in den MKV aufgenommen!

Nach einigen Schwierigkeiten sind wir auch wieder mit unserem Gründungsdatum 20. September 1925 gereiht, wir sind also vom Alter her an 78. Stelle im MKV mit über 160 Verbindungen.

Als vollberechtigte Verbindung haben wir natürlich auch unsere Udonia nach außen zu vertreten und wir werden vermehrt zu Veranstaltungen anderer Verbindungen im MKV und ÖCV eingeladen. Dort sollten wir einheitlich adjustiert sein. Das bedeutet, dass wir neue Fläuse (= grüne Couleurjacken mit aufwändiger Bestickung) und auch einmal eine Fahne brauchen. 

Daher bitten wir auch Dich um Deine finanzielle Unterstützung, z.B. durch pünktliche Bezahlung des Mitgliedsbeitrages, oder durch Spenden, damit wir unserer Aufbauarbeit auch materiell nachkommen köännen.

Konto:  IBAN:  AT70 2020 2000 0129 9122    BIC:   SPAMAT21XXX